Kris Köhler

Kris Köhler

Schulleitung & Dozent für Schauspiel

Kris leitet nicht nur unsere Samstagsschule, sondern die gesamte Akademie für Darstellende Kunst Westfalen.

Außerhalb davon ist er freiberuflich als Darsteller, Sprecher und Regisseur in Theater-, Film- und Hörbuchproduktionen unterwegs. Als Theaterpädagoge leitet Kris seit 2010 diverse Gruppen und Projekte.

2015 gründete er die „Stimmen für Menschlichkeit“ und engagiert sich unter diesem Motto mit seiner Frau Mona intensiv in sozialen Kultur-Projekten. Aktuell ist Kris parallel auch noch als Theater-Lehrer an der Rudolf-Steiner-Schule in Dortmund aktiv.

Mona Köhler

Mona Köhler

Stellvertretende Schulleitung & Dozentin für Schauspiel

Mona ist Dozentin für Schauspiel und stellvertretende Schulleiterin.

Mona schlüpft seit 1994 in unterschiedlichste Rollen auf der Bühne, vor der Kamera oder hinter dem Mikrofon.

Als ausgebildete Theaterpädagogin leitet sie seit 2010 Kinder- und Jugendprojekte sowie Einzelcoachings. Mittlerweile blickt sie auf über 30 bezaubernde Stücke auf unterschiedlichen Bühnen zurück. Als Sprecherin erlebt man Mona während Live-Veranstaltungen oder daheim in Hörspielen und Hörbüchern.

In der Anleitung von Kindern und Jugendlichen begeistert die verheiratete Mutter zweier Töchter mit ihrer liebevollen und mitreißenden Art sowohl Kursteilnehmer als auch Eltern.

James Wood

James Wood

Dozent für Gesang

Der Vater dreier Kinder kommt ursprünglich aus Texas. Nach seinem Gesangsstudium an der University of Texas kam er nach Europa, wo er seit über 25 Jahren Oper, Operette und Musical singt.

Gesangsengagements hatte er an großen Häusern, wie z. B. Deutsche Oper Berlin, Oper der Stadt Bonn, Oper Frankfurt, Theater an der Wien, Staatstheater Nürnberg, Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Badisches Staatstheater Karlsruhe. In Hamburg ist er auch als Musicaldarsteller durch seine Engagements in „Cats“ und „Das Phantom der Oper“ bekannt.

James unterrichtete an so renommierten Schulen wie Stage School Hamburg, Stella Akademie, Stage Art Musical Schule und Hamburg Mozarteum, der Universität zu Köln sowie an der German Musical Academy und dem Institut für Musik an der Hochschule Osnabrück.

Beate Wood

Beate Wood

Dozentin für Gesang

Beate ist Mutter dreier Kinder und unterrichtet neben ihrer Konzerttätigkeit an verschiedenen staatlich anerkannten Institutionen für die Ausbildung zum Musicaldarsteller.

1997 führte sie ihr Lebensweg in die Hansestadt Hamburg. Neben ihrer Konzerttätigkeit unterrichtete sie an verschiedenen staatlich anerkannten Institutionen für die Ausbildung zum Musicaldarsteller, war 2001-2008 Abteilungsleiterin an der Stage School Hamburg und gastierte u.a. immer wieder gern an der Hamburger Kammeroper und am Allee Theater Hamburg. Die Spannbreite ihrer gesanglichen und darstellerischen Erfahrung reicht von mittelalterlicher Musik über klassische Oper und Operette, über Rock-Pop bis hin zum modernen Musical.

Viele ihrer Schüler und Studenten findet man an Staatstheatern, in fast allen aktuellen Musicalproduktionen, in Funk und Fernsehen und auch schon als gefragte Gesangspädagogen.

Paula C. Collins

Paula C. Collins

Dozentin für Tanz

Die aus Costa Rica stammende Tänzerin, Choreographin und Tanz Dozentin Paula C. Collins kam im Anschluss an ihre Arbeit mit der Tanz Company „Danza Universitaria de la Universidad de Costa Rica“ nach Europa.

An der Essener Folkwang Hochschule, der heutigen Folkwang Universität der Künste, die zu der Zeit unter der Leitung von Pina Bausch stand, setzte sie als Gaststudentin ihr Tanzstudium mit dem Schwerpunkt Modern Dance fort.

Mit ihrem „Paula C. Collins Modern Dance Theatre“ leistet sie mit zahlreichen Eigenproduktionen wichtige Beiträge für die Tanzszene in NRW, wozu auch die künstlerische Leitung des Projekts „Moviemento – Forum für Freien Zeitgenössischen Tanz“ in Essen gehörte.

Aktuell ist sie, neben ihrer Tätigkeit als Tanzdozentin an der Folkwang Musikschule in Essen für Kindertanz und Modern Dance für Jugendliche und Erwachsene, die Leiterin des Projekts „ich tanze“.

Alma Gildenast

Alma Gildenast

Dozentin für Tanz

Alma ist ausgebildete Musiktheaterdarstellerin und Yogalehrerin (BYV). Seit 2012 arbeitet sie als Schauspielerin am Mondpalast und unterrichtet kreativen Tanz.

Aufgewachsen im Musiktheater im Revier, stand sie bereits als 5- Jährige mit ihrem Vater, Solotänzer und Künstler Rolf Gildenast, professionell auf der Bühne. Zeitgleich begann Alma Gildenast ihre tänzerische Ausbildung in der Ballettschule Swoboda.

In Hamburg wurde sie zur Musiktheaterdarstellerin in Schauspiel, Gesang und Tanz ausgebildet. Heute leitet sie außerdem das „Theater Gildenast“.

Rachel J. Brüggemann

Rachel J. Brüggemann

Dozentin für Tanz und die Vorbereitungsstufe der Stagefreaks

Rachel tanzt seit ihrem 4. Lebensjahr. Seit Ihrer Jugend unterrichtet sie Gruppen und entwirft eigene Choreogafien.

Es folgten zahlreiche Kinder und Jugendtheater Stücke, die unter Rachels Leitung auf die Bühne gebracht wurden.

Neben ihrem Studium als Film und Fernsehregisseurin/ Produzentin steuert sie Licht und Ton bei Theater-Veranstaltungen.

Ihre Leidenschaft bleibt das Tanzen. „Mir ist es wichtig, dass die Tänzerinnen ihre eigene Körpersprache und Individualität erhalten. Die Choreografie muss sich dem Tänzer unterordnen. Außerdem sollte soviel Freiheit sein, das jeder tanzen kann, unabhängig vom Alter, von Körperform oder körperlichen Einschränkungen.“

Melanie Linka

Melanie Linka

Dozentin für Schauspiel

Melanie absolvierte ihre Schauspielausbildung in Köln. Seitdem hat sie in verschiedenen Video-, Film-, und Theaterproduktionen mitgewirkt.

Sie ist leidenschaftliche Vollblutschauspielerin, mit der Liebe zur Kunst. Ihre große Leidenschaft ist die Kameraarbeit. Wobei Sie es auch liebt auf der Bühne zu stehen. Ganz nach dem Motto je größer desto besser. Aktuell ist sie Teil des Ensembles am Mondpalast Wanne-Eickel. „Ich liebe die Schauspielerei mehr als alles andere . Es ist nicht nur meine Leidenschaft, sondern viel mehr. Etwas anderes kann und will ich mir nicht vorstellen.“

Frauke Kandler

Frauke Kandler

Dozentin für Gesang

Frauke studiert im Abschlussjahr am Institut für Musik in Osnabrück Musikpädagogik mit den Schwerpunkten Gesang und vokaler Ensembleleitung. Unter ihrer musikalischen Leitung wurden bereits mehrfach verschiedene Kindermusicals aufgeführt.

Gesangserfahrung verdankt sie einer langjährigen Ausbildung in diversen Dortmunder Chören unter anderen dem Kammerchor der TU Dortmund. Zusätzlich zu ihrem Studium ist sie aktives Mitglied im Extrachor des Theaters Osnabrück und aktiv als Solistin in Konzerten im Dortmunder Raum beschäftigt.

Ihre musikalischen Interessen sind breit gefächert und so sind Fortbildungen im Bereich Musical/ Pop aber auch Jazz und Weltmusik für sie wichtig und Teil ihrer Ausbildung. Zur Zeit strebt sie ein Masterstudium in Fach Musiktheaterdramaturgie an.

Sarah Maria Besgen

Sarah Maria Besgen

Gastdozentin für den Workshop "Camera Acting"

Sarah Besgen steht schon seit 1997 vor der Kamera für Film- und Fernsehproduktionen(Rote Rosen/ Alarm für Cobra/ Küstenwache uva.) .

2000-2003 absolvierte sie dann ein Schauspielstudium am Bühnenstudio der Darstellenden Künste Hamburg, es folgten diverse Theaterengagements und Synchronarbeiten. Sie machte eine Weiterbildung im Bereich Theatertherapie an der FH Dortmund,  Weitebildungen bei Susan Batson, NYC, Larry Moss, Berlin, und M.K. Lewis in LA.

Seit einigen Jahren unterrichtet sie erfolgreich Kinder, Jugendliche und Erwachsene, vor allem im Bereich Camera Acting.

Foto: Hannes Caspar