Camera Acting-Workshop in den Osterferien

Dozentin: Sarah Maria Besgen

Datum: 22. & 23. April 2017

Dauer: Zweimal 4 Stunden

Gesamtpreis: 80.- EUR (aktuelle Stagefreaks bekommen 30% Rabatt)

Teilnehmerzahl: max. 15

Zielgruppe: Anfänger bis Fortgeschrittene

Altersempfehlung: ab 10 Jahre

Sarah Maria Besgen

…steht bereits seit 1997 für Film- und Fernsehproduktionen vor der Kamera (u.a. Rote Rosen / Alarm für Cobra 11 / Die Küstenwache).

2000 bis 2003 absolvierte sie ein Schauspielstudium am Bühnenstudio der Darstellenden Künste Hamburg. Es folgten diverse Theaterengagements und Synchronarbeiten. Sie machte eine Weiterbildung im Bereich Theatertherapie an der FH Dortmund. Weiterbildungen in Schauspiel bei Susan Batson, NYC, Larry Moss, Berlin und M.K. Lewis in Los Angeles folgten.

Seit einigen Jahren unterrichtet sie neben ihrer Schauspieltätigkeit erfolgreich Kinder und Jugendliche.

Inhalt des Workshops

In unserem zweitägigen Camera Acting Workshop beschäftigen wir uns mit Schauspielarbeit vor der Kamera:

Wie wirke ich möglichst lebendig und glaubhaft vor der Kamera ohne zu übertreiben?

Wir üben anhand von kleinen Szenen, die mit der Kamera aufgenommen und dann am Bildschirm gemeinsam analysiert werden. Der Spass soll an diesen Tagen im Vordergrund stehen, es geht nicht um starres auswendig Lernen von Szenen oder perfektes Auftreten!

Es sind alle willkommen – vom Anfänger bis zum Profi!