Für den Kurzfilm „Kaleidoskop“ von Denise Förster durfte Lina die Hauptrolle übernehmen! Gedreht wurde über die gesamten Osterferien. Ein besonderes Erlebnis, für das Lina gerne ihre Ferienzeit „geopfert“ hat. Erzählt wird eine phantastische Geschichte, in der sich ein junges Mädchen auf den Weg macht, die vergessenen Sterne wieder zu finden, um sich unter deren Antlitz einen ganz besonderen Wunsch zu erfüllen.